*
Logo
blockHeaderEditIcon
Gewerbe-Forum Böblingen
Menu
blockHeaderEditIcon
Slider
blockHeaderEditIcon

Gewerbe-Forum Böblingen startet die Vernetzung der Gewerbe- und Handelsvereine im Landkreis

Die Businesswochen 2018 sind wohl der Auslöser und Beginn einer angestrebten Kooperation der Gewerbevereine im Landkreis Böblingen. Das Gewerbe-Forum Böblingen lud dazu am Dienstag, den 8. Mai, alle Interessierten zu einem gemeinsamen „Kick-Off“ ins Böblinger Bootshaus ein.

Es rauchten die Köpfe und das nicht wegen der sommerlichen Temperaturen, sondern wegen des Themas, mit dem das Gewerbe-Forum Böblingen auf die benachbarten Gewerbevereine zugegangen war. Die Businesswochen 2018 wurden an diesem Abend zum großen Thema für alle. Alle, das sind neben den Böblingern die GHVs von Sindelfingen, Schönaich und Holzgerlingen, die der Einladung gefolgt waren.

Nach einer kurzen Begrüßung durch Berit Erlbacher, Vorstandsvorsitzende des Gewerbe-Forums Böblingen, stellte Volker Siegle, Initiator und treibende Kraft bei der Konzeption der Businesswochen, die Idee, die Entwicklung und die Möglichkeiten vor, die diese Veranstaltungsreihe nun schon zum siebenten Mal den Akteuren, den Unternehmen und deren Mitarbeitern bietet. „Nicht jedes Unternehmen kann es sich leisten seine Mitarbeiter auf Schulungen und Seminare zu schicken. Da bieten die Businesswochen eine kostengünstige Alternative um am Puls der Zeit zu bleiben“, betont Siegle den Gedanken und die Idee, die ihn jedes Jahr von Neuem motivieren. Neben den „Global Playern“ sind somit auch die „kleinen“ Einzelhändler, Dienstleister, Handwerker und Selbstständigen mehr als gefragt sich mit neuen und innovativen Ideen einzubringen, um so für ein großes Publikum sichtbar zu werden.

Doch nicht nur die sollen in den Fokus rücken, die Idee der Gewerbetreibenden geht an diesem Abend schon wesentlich weiter. Auch Kunst und Kultur soll mit einfließen und somit auch den Erlebnischarakter zu den einzelnen Themenabenden unterstreichen. Querdenken und vernetzen ist allen am Tisch wichtig und genau in diesem Tenor werden jetzt Themen, Akteure, Räumlichkeiten und alles was dazu gehört zusammengetragen und beim nächsten Arbeitstreffen am 12. Juni selektiert, um ein ganz konkretes Programm von und mit den Vereinen an den Start zu bringen.

„Wir wollen und müssen zusammenrücken um ein größeres Gewicht und eine weitere Verbreitung für unsere Talente in und um Böblingen zu generieren“, betont Berit Erlbacher. Den Slogan „Raum für Taten und Talente“, den sich Böblingen auf die Fahne geschrieben hat, wird als die große Chance gesehen, um den Landkreis noch lebenswerter zu machen. 

Für alle Vereine, die den gestrigen Abend nicht nutzen konnten gibt es die Möglichkeit sich unter info@gewerbeforum-bb.de zu informieren, um noch in die Kooperation mit einzusteigen. Auch Kleinunternehmer, Einzelhändler, Handwerker, Dienstleister, Selbstständige und Künstler, die noch nicht in einem der aktiven Vereine sind, können sich unter der angegebenen E-Mailadresse melden. „ Wir sind offen für jeden, der aktiv sein Umfeld gestalten und beleben will“, das ist die Botschaft mit der dieser Abend geschlossen wird, um sich auf Weiteres vorzubereiten. Unter www.businesswochen.com gibt es dann ab Herbst das komplette Programm zu sehen.

zum PDF ►

Facebook Twitter Google+ LinkedIn Xing
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail